Die Schweizerische Gesellschaft für Geschlechterforschung SGGF ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie fördert die Geschlechterforschung in der Schweiz und vertritt deren Interessen insbesondere in der schweizerischen Hochschulpolitik. Ausserdem bietet sie ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung.

Die SGGF in den sozialen Medien

Die SGGF unterstützt den Frauen*streik vom 14. Juni 2019

Die Forschung zeigt, dass über die mehrdimensionale Kategorie Geschlecht in allen Bereichen der Gesellschaft – auch im Hochschulbereich – weiterhin Ungleichheit und Diskriminierung (re)produziert werden. Der Frauen*Streik ist wichtig, weil er diese Missstände konkret thematisiert, aus den verschiedenen Bereichen in die breite Öffentlichkeit trägt und damit einen wichtigen Beitrag für deren Bekämpfung leistet.
Das Akademische Manifest zum unterschreiben.

Aktuelles

Brigitte-Schnegg-Preis für Geschlechterforschung 2019
Die Ausschreibung der SGGF ist online.
Bewerbungsfrist: 31. Mai 2019.

«Violent Times, Rising Protests. Strukturen, Erfahrungen und Gefühle»
Program and registration online!
12.-13. September 2019, Universität Bern
Keynotes: Noémi Michel (Université de Genève), Jack Halberstam (Columbia University)