Expert*innenpool

Die Berücksichtigung der Chancengleichheit ist ein Kriterium im Vergabekonzept der Schweizerischen Hochschulkonferenz SHK für Projektgebundene Beiträge. Gemäss der Strategischen Planung 2021–2024 von swissuniversities wird Diversität in sämtlichen mit projektgebundenen Mitteln finanzierten Programmen adressiert. Zur fachlichen Unterstützung bei der Ausarbeitung und Evaluation von Projekten sowie bei deren Realisierung kann auf an den Hochschulen vorhandenes Wissen zu Gender & Diversity zurückgegriffen werden.

Die Expert*innenliste im Anhang wird laufend ergänzt. Für Vorschläge wenden Sie sich an:

Natalie Berger, Fachhochschule Nordwestschweiz: natalie.bergerfhnwch

Blanka Siska, Hochschule Luzern: blanka.siskahsluch