FeminisTisch - Diskussionsraum für aktuelle feministische Debatten

Veranstaltungsreihe FeminisTisch - Diskussionsraum für aktuelle feministische Debatten

2019 war ein bewegt feministisches Jahr. Auch der cfd ist vielfältig an der neuen feministischen Bewegung beteiligt. 2020 setzen wir die Veranstaltungsreihe FeminisTisch fort. Die FeminisTisch-Reihe informiert und fördert den Austausch und die Vernetzung der Teilnehmer*innen. Sie bietet Raum für neue Ideen und Kooperationen, um die Frauen*bewegung weiterzubringen und zu stärken.

Im September 2020 blicken wir auf Migration im globalen Süden als Chance für junge Frauen, den stereotypen Geschlechterrollen zu entfliehen.

Im Oktober widmen wir uns gemeinsam mit FriedensFrauen Weltweit (Peacewomen Across the Globe PWAG) der Konzernverantwortungsinitiative aus Frauen*rechtsperspektive. Eine aktuelle politische Debatte, auf die es eine feministische Sicht braucht, bevor die Initiative am 29. November zur Abstimmung kommt.

Und im Dezember geht es um die wenig beachtete Geschichte der Lagerbordelle in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Ein zutiefst menschenverachtendes System der Ausbeutung, das sowohl den gezwungenen Frauen* wie auch den durch «Prämien» begünstigten Häftlingen das Menschsein genommen hat.

Quand:

17 septembre 2020 – 10 décembre 2020