Tagung: «50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht»

Das Bundesamt für Justiz und die Universität Bern führen zusammen mit dem Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und der Bundeskanzlei eine wissenschaftliche Tagung zum Thema «50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht» durch.

Die Tagung findet am 5. Februar 2021 im Kursaal Bern statt und wird zweisprachig (Deutsch und Französisch, mit Simultanübersetzung) durchgeführt.

Sie können sich bereits jetzt für die Tagung mit Ihren Personendaten (Name, Adresse, Tel., Funktion) anmelden. Aufgrund der Covid-19-Situation ist die Teilnehmerzahl auf 150 Personen beschränkt. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge ihres Eingangs.

Tagungsbeitrag: CHF 70.- (CHF 30.- für Studierende).

Detailliertes Programm folgt.

When:

05 February 2021