Das Geschlecht der Berufsbildung: Strukturen und Policies in der Schweiz

Bis heute hängt die Wahl eines Ausbildungsberufes in der Schweiz stark vom Geschlecht ab. Im Seminar stehen erziehungswissenschaftliche, bildungssoziologische und historische Studien im Zentrum, die sich den Formen und Ursachen der unterschiedlichen Verteilung von Männern und Frauen im Berufsleben widmen. Ziel ist es, die «gender segregation» in der Schweizer Berufsbildung zu analysieren, sie in einem internationalen Kontext zu verorten und aktuelle «policies» für eine gerechtere Verteilung der Geschlechter über die Berufe zu evaluieren.

Semesters:

Level:

MA

Subjects:

Education Sciences, Gender Studies

University Type:

Universities