Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten an Schweizer Universitäten und technischen Hochschulen

Die KOFRAH ist eine Vereinigung der Gleichstellungs- und Frauenförderungsstellen der Schweizer Universitäten und technischen Hochschulen. Sie setzt sich für die tatsächliche Gleichstellung und Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Bereichen der Universität sowie der kantonalen und nationalen Hochschul- und Wissenschaftspolitik ein. Sie dient den zusammengeschlossenen Stellen zum Informationsaustausch und zur gegenseitigen Unterstützung, zur Koordination sowie zur Planung, Vorbereitung und Realisierung gemeinsamer Aktivitäten. Sie vertritt ihre Anliegen in verschiedenen nationale Gremien.

Gleichstellungsbeauftragte der Universitäten und Technischen Hochschulen:

Pia Ammann, Universität Luzern
Muriel Besson, Université de Fribourg
Carine Carvalho, Université de Lausanne
Gloria Dagnino, Università della Svizzera italiana
Lilian Fankhauser, Universität Bern
Helene Füger, EPFL Lausanne
Nicole Kälin, Universität Basel
Christiane Löwe, Universität Zürich
Brigitte Mantilleri, Université de Genève
Renate Schubert, ETH Zürich
Verena Witzig, Universität St. Gallen
Morgane Wüthrich, Université de Neuchâtel

Superior Institutions:

Locations:

Dr. Christiane Löwe Universität Zürich