Die Schweizerische Gesellschaft für Geschlechterforschung SGGF ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie fördert die Geschlechterforschung in der Schweiz und vertritt deren Interessen insbesondere in der schweizerischen Hochschulpolitik. Ausserdem bietet sie ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung.

Die SGGF in den sozialen Medien

Aktuelles / Veranstaltungen

Der Brigitte-Schnegg-Preis 2021 geht an Dr. Faten Khazaei!
Eine lobende Erwähnung geht dieses Jahr zudem an Dr. Leandra Bias.
Die Preisverleihung mit einem Vortrag der Gewinnerin findet nach der Mitgliederversammlung statt.
5. November 2021, 18:15 - 20:00 Uhr, Université de Neuchâtel, A.-L. Breguet 1, Room 301 (3rd floor) und online.
Mehr zur Preisverleihung des Brigitte-Schnegg-Preis 2021

Frauenwahlrecht und Demokratie: Kritik, Erinnerung, Visionen
Fachtagung der SGGF, 26.-27. November 2021, Universität Zürich
Das vorläufige Tagungsprogramm ist online!
Anlässlich der Fachtung lädt die SGGF zur Bildung neuer Arbeitsgruppen ein: Call.

Publiziert: Zeitdiagnose Männlichkeiten Schweiz
Der Sammelband der SGGF AG TransforMen ist in der Reihe Geschlechterfragen im Seismo Verlag erschienen.
Das Buch bestellen

Online-Spiel: Zur Einstimmung auf die Stimmrechtstagung empfehlen wir Escape 1971 und danken den Entwickler:innen des Online-Spiels sehr herzlich für das kostenlose zur Verfügung stellen.

Weitere Veranstaltungen und alles Wissenswerte über die Gender Studies in der Schweiz finden Sie laufend auf Gender Campus: