Dozentin: Knobloch Ulrike

Der Kurs findet in zwei Blöcken statt (13./14.03. und 20./21.3.).

In diesem Einführungskurs werden wir der sozialen Konstruktion der Geschlechterverhältnisse wissenschaftstheoretisch und aus verschiedenen disziplinären Perspektiven nachgehen und dabei auf wesentliche Ergebnisse der Geschlechterforschung aus den vergangenen 50 Jahren zurückgreifen. Um die Vielschichtigkeit und Bandbreite dieser Forschung kennenzulernen, werden sowohl Themen aus der Anfangszeit der Frauen- und Männerforschung diskutiert als auch aktuellere Untersuchungen zu Doing Gender und Intersektionalität, Queer Studies und Postkolonialer Theorie u.a. Basierend auf dieser wissenschaftstheoretischen Einführung betrachten wir spezifische methodologische Fragen in den Gender Studies und konkretisieren diese anhand ausgewählter empirischer Studien.

Leistungsnachweis

  • Kursbesuch (Regelmässige Teilnahme am Unterricht)
  • Pflichtlektüre (Lesen der Pflichtlektüre)
  • Prüfung (Essay)

Semesters:

Stufe:

BA

Themen:

Disziplinen:

ETCS:

3

Fächer:

Gender Studies

Hochschultyp:

UH