HES·SO Fachhochschule Westschweiz

Gegründet in 1998, ist die HES-SO Fachhochschule Westschweiz zu einem grossen Reservoir an Kompetenzen, Ideen, Innovationen, Kreativität und Wissen geworden.

Die HES-SO Fachhochschule Westschweiz ist vom Bund anernkannt und ist Mitglied von swissuniversities. Mit sechs Fachbereichen und einem Netzwerk von Hochschule spielt sie eine entscheidende Rolle bei der sozioökonomischen und kulturellen Entwicklung in den sieben Kantonen der Westschweiz und positioniert sich als anerkannte Akteurin der schweizerischen und internationalen Hochschullandschaft.

Mit über 21'000 Studierenden ist die HES-SO die grösste Fachhochschule der Schweiz. Ihre Studiengänge und Forschungsprogramme verteilen sich auf sechs Fachbereiche: Design und Bildende Kunst, Gesundheit, Ingenieurwesen und Architektur, Musik und Darstellende Künste sowie Soziale Arbeit.

Länder:

Schweiz