«Diversity Management und seine Kontexte. Celebrate Diversity?!»

Forschung

Sammelband

Sammelband zu Diversity Management herausgegeben von Prof. Dr. Daniela Rastetter, Wiebke Frieß und Dr. Anna Mucha von der Universität Hamburg

Vielfalt feiern oder soziale Ungleichheiten problematisieren? Was in Deutschland und weiteren europäischen Ländern unter dem Label Diversity bzw. Diversity Management gefasst, kritisiert und implementiert wird, variiert je nach geopolitischen, gesellschaftlichen, historischen und organisationalen Kontexten. Zwar gibt es viele Vorstellungen von Diversity, aber bisher ist das Konzept zu wenig streitbar.

Die Autor*innen analysieren verschiedene Signifikationen von Diversity (Management) in unterschiedlichen Kontexten, diskutieren und kritisieren aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang von Hochschule, Werbekampagnen oder Digitalisierung und eröffnen damit politische Interventionen.

Herausgeberinnen:

Wiebke Frieß, Dipl.-Soz.
Dr. Anna Mucha
Prof. Dr. Daniela Rastetter
alle: Universität Hamburg

Anhänge

Links

Verlag:

Verlag Barbara Budrich

Medientyp:

Link

Jahr:

2019

Diversity Themen:

Geschlecht, LGBTIQ*, Alter, Behinderung, Race, Klasse, Intersektionalität, Migration

Bereich:

Forschung

Form:

Sammelband