Mathematik und Geschlecht

Publikationen

Mathematik und Geschlecht: Untersuchung über die Gründe unterschiedlicher geschlechtsspezifischer Mathematikleistungen von Schülerinnen und Schülern im Kanton Wallis

​Anlass des PHVS-Forschungsprojektes „Mathematik und Geschlecht" waren die Ergebnisse aus der PISA-Erhebung im Jahr 2003: Wie in den übrigen Kantonen waren in beiden Walliser Kantonsteilen unterschiedliche Leistungen zwischen Mädchen und Knaben feststellbar: Die Mädchen erzielten bessere Leistungen im Lesen, die Knaben in den drei übrigen Bereichen (Mathematik, Naturwissenschaften, Problemlösen). In der Mathematik, dem Schwerpunktbereich von PISA 2003, war die Geschlechterdifferenz gegenüber allen übrigen Kantonen am ausgeprägtesten und lag markant über dem landesweiten Mittel.

Der PHVS hat im Rahmen eines Forschungsprojektes, mögliche Einflussfaktoren des eben erwähnten Sachverhalts im Kantonsgebiet näher untersucht. Eine Besonderheit des Projektes war die Integration von Studierenden, welche in ihre Diplomarbeit zu einem Teilaspekt des Forschungsthemas erstellen. Das Projekt bezog sich auf den geografischen Raum des Wallis. Sowohl das Projekt wie der Bericht ist teils deutsch-, teils französischsprachig angelegt.

Beteiligte am Projekt:

Neben vier PHVS-Dozierenden waren an diesem Projekt die folgenden Personen beteiligt:
Studierende: Mathieu Maire, Indira Mascarenhas, Franca Morisod, Adrian Salzgeber,  Sybille Zuber. Die Studierenden wurden je einzeln durch eine Dozentin/einen Dozenten betreut.eine wissenschaftliche Mitarbeitende des DEKS: Tanja Stupf

Das Projekt startete Ende des Sommersemesters 2006 mit den einzelnen Diplomarbeitsprojekten der beteiligten Studierenden. Die Forschungsgruppe mit den eben erwähnten Beteiligten formierte sich zum gleichen Zeitpunkt. Die Konzeptionen und methodischen Vorgehensweisen der Teilprojekte wurden in regelmässigen Sitzungen der Gesamtgruppe diskutiert.

Editor

Links

Publikation Information

Verlag:

Pädogische Hochschule Wallis – Haute écoles pédagogique du Valais

Sprachen:

Deutsch, Französisch

Medientyp:

PDF

Stadt:

Brig & Saint-Maurice

Jahr:

2009

Forschungsthemen:

Schulwesen – Ausbildung
Kindheit – Adoleszenz/Jugend

Fächer:

Gender Studies, Erziehungswissenschaft

Form:

Studie