Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag.

Weiterbildung für Fachpersonen

Den gesetzlichen Gleichstellungsauftrag umsetzen und ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld schaffen: Dies ist die beste Voraussetzungen für gute Leistungen. Unternehmen und Institutionen profitieren von einem angenehmen Betriebsklima und motivierten Mitarbeitenden. Auf dem Arbeitsmarkt gewinnen sie an Attraktivität.

Kursinhalt

  •     Rechte und Pflichten nach Gleichstellungsgesetz
  •     Geschlechtsspezifische Ungleichheiten im Erwerbsleben
  •     Direkte und indirekte Diskriminierungen
  •     Prävention und Intervention bei sexueller Belästigung
  •     Instrumente für ein diskriminierungsfreies Arbeitsklima

Kursziel

  •     Sie erwerben Sicherheit darin, konkrete Situationen zu beurteilen und Betroffene bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen
  •     Sie können Chancen und Risiken von Beschwerdeverfahren abschätzen
  •     Sie erkennen, wie Sie Diskriminierungen in Ihrem Betrieb vermeiden können

Arbeitsweise

Referate, Fallbeispiele sowie Gruppenarbeiten und Rollenspiele führen Sie an die Themen heran. Für Ihren Arbeitsalltag erhalten Sie ausführliche Unterlagen mit Checklisten, Broschüren und Literaturlisten.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Personen,

  •     die eine Führungsfunktion innehaben
  •     die im Personalwesen oder im Bereich Gleichstellung tätig sind
  •     die Arbeitnehmende beraten oder gewerkschaftlich engagiert sind

Juristische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Kursleitung

Jacqueline Güggi, MLaw, Rechtsanwältin, Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern
Bettina Schucan-Birkhäuser, lic. phil., Gleichstellung für Frauen und Männer Kanton Basel-Landschaft

Veranstalterin

Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern

Die Weiterbildung ist ein gemeinsames Angebot der Kantone Bern, Basel-Landschaft und Basel-Stadt.

Kosten

400 Franken. Inbegriffen sind Kursunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegungen.

Ort

Workspace Welle7, Bahnhof BernSchanzenstrasse 5, 3008 Bern

Anmeldefrist: 16. Oktober 2020

Wann:

30. Oktober 2020, 09.00 – 16.45