CAS Diversity- und Gleichstellungskompetenz

Der CAS Diversity- und Gleichstellungskompetenz wird zum sechsten Mal durchgeführt - mit neuen Ansätzen und Praxisbeispielen. Diversity ist Chance und Herausforderung zugleich – diese Weiterbildung klärt Begriffe und Konzepte und bietet Strategien und Instrumente.

Die Kursmodule können einzeln gebucht werden, bitte entnehmen Sie die Informationen dem angehängten Kursprogramm.

Der CAS Diversity- und Gleichstellungskompetenz ist ein Angebot für vertiefende Studien und Kompetenzentwicklung zu einem Thema, das mit globalisierten Märkten und internationalen Kooperationen, mit der demographischen Entwicklung sowie den Nichtdiskriminierungsgeboten zu den zentralen Herausforderungen heutiger Gesellschaften und Organisationen gehört. Diversity und Gleichstellung bezeichnen ein Feld, in dem sich rechtliche, politische und wirtschaftliche Anforderungen kreuzen. Hier spielen Fragen um Geschlechterverhältnisse, sexuelle Orientierung, um kulturelle oder religiöse Zugehörigkeit, Alter, Behinderung oder Krankheit, um die soziale Lage, um politische und weltanschauliche Haltungen eine Rolle. Wer diese Fragen um Anerkennung von Vielfalt und Inklusion in der strategischen Konzeptentwicklung professionell und nachhaltig beantworten will, benötigt entsprechende Kompetenzen.

Wann:

23. August 2018, 09.00 – 22. März 2019, 17.00

Institutionen:

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW