Rassismus im Bildungsbereich: Erkenntnisse, Perspektiven, Interventionen

Wir möchten Sie auf den Anlass Rassismus im Bildungsbereich: Erkenntnisse, Perspektiven, Interventionen aufmerksam machen, der am 30. April 2024 von 18-20 Uhr mit anschliessendem Apéro an der Pädagogischen Hochschule FHNW am Campus Muttenz stattfinden wird. Dieser wird im Rahmen der Gesprächsreihe Diversität.Bildung.Profession durchgeführt.

Mit Tilo Bur, Simon Affolter, Selina Waltisperg und Gina Pelosi. Moderation: Anja Nunyola Glover

Im Gespräch

Moderiert von: Anja Nunyola Glover
Moderatorin, Soziologin und Rassismus-Expertin

Inhalt

«Wir müssen als Gesellschaft lernen, über Rassismus zu sprechen. Nur so können wir eine Sensibilität entwickeln, um Rassismus zu erkennen und nicht weiter zu reproduzieren», so heisst es im Buch No to Racism. Auf dem Podium sprechen Tilo Bur, Simon Affolter, Selina Waltisperg, Gina Pelosi und Anja Nunyola Glover (Moderatorin) gemeinsam über die Wirkungsweisen und Folgen von Rassismus in Schulen und Bildungseinrichtungen. Im Zentrum des Abends stehen aktuelle Forschungsansätze, Bildungsprojekte und die Frage nach Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven einer rassismuskritischen Bildung.

Auf dem Podium

Simon Affolter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Demokratie Aarau in der Abteilung für Politische Bildung und Geschichtsdidaktik der PH FHNW. Er studierte Sozialanthropologie und Soziolinguistik an der Universität Bern und promovierte ebenda zur Verschränkung von Grenz- und Arbeitsregime im Schweizer Gemüsebau. Er forscht zu migrationspädagogischen Fragen im Bereich der Politischen Bildung, zu Artikulationen von Rassismus in der Institution Schule und im Unterricht sowie zu globalgeschichtlichen Perspektiven im Geschichtsunterricht.

Moderatorin

Anja Nunyola Glover ist Soziologin, Autorin, Podcasterin, Speakerin, Moderatorin, Social Entrepreneurin, Visionärin, Aktivistin, Journalistin, Yogainstruktorin und einiges mehr. Ihr Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, gesellschaftliche Phänomene zu thematisieren und neue Narrative zu schaffen. Als Rassismus-Expertin begleitet sie Unternehmen, Schulen, Organisationen und Privatpersonen auf ihrem Weg Richtung Antirassismus.

Wann:

30. April 2024, 18.00 – 20.00

Wo:

FHNW Campus Muttenz, Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz

Themen: