Kritische Perspektiven auf Digitalisierung

Veranstaltung zu kritischen Perspektiven auf Digitalisierung

Keynote: «Von Geschlechterstereotypisierung, Ungleichheit und Diskriminierung hin zu ‚ver-antwortlichen‘ Mensch-Maschine-Re-Konfigurationen», Prof.Dr.-Ing. Corinna Bath (TU-Braunschweig),11.15–12.30 Uhr, UniS, A-122

Haben Sie ein Forschungsprojekt oder eine Kooperationsidee, die eine kritische Perspektive auf Digitalisierung einnimmt und Geschlecht als Analysekategorie fokussiert? Oder haben Sie Interesse, sich diesen Zugängen und Begriffen anzunehmen? Das IZFG lädt zusammen mit der Informatikerin und Geschlechterforscherin Prof. Dr.-Ing. Corinna Bath (TU-Braunschweig) zum interdisziplinären Austausch ein.

Ort: UniS, Kurszentrum
Anmeldung bis zum 1. November 2019 an claudia.amslerizfg.unibech

Wann:

29. November 2019, 11.15 – 18.00

Institutionen:

Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG(Schweiz)