Leiter/in Sekretariat der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen EKF

Die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen EKF ist eine vom Bundesrat eingesetzte ständige ausserparlamentarische Kommission. Als beratendes Organ des Bundes befasst sie sich mit allen Fragen, die die Situation der Frauen in der Schweiz und die Gleichstellung der Geschlechter betreffen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Sekretariats auf operativer, wissenschaftlicher und personeller Ebene
  • Organisation der Kommissionssitzungen in Zusammenarbeit mit der Kommissionsleitung, Abwicklung der Kommissionskorrespondenz, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Präsidentin bei den Kommissionsgeschäften, einschliesslich Budgetangelegenheiten
  • Leitung und Teilnahme an Arbeitsgruppen, Koordination von externen Forschungsaufträgen
  • Planung und Umsetzung von Publikationen (z.B "Frauenfragen")

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni/FH) in Sozial- oder Rechtswissenschaften oder gleichwertige Ausbildung
  • Interesse für Gleichstellungsfragen, sehr gute sozialpolitische Kenntnisse und nachgewiesene Erfahrung auf diesem Gebiet
  • Analytisches Denken, vernetzte Arbeitsweise, Organisations- und Koordinationsgeschick, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Erfahrung im Projektmanagement
  • Gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und passive Kenntnisse der dritten Amtssprache

Publikationsdatum:

05. Februar 2019

Deadline:

25. Februar 2019

Arbeitsort:

Bern