Hochschulpraktikant*in 60%

Die Fachstelle für Gleichstellung ist das Kompetenzzentrum der Stadt Zürich für die rechtliche und tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie von Menschen aller sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten. Sie ist Anlaufstelle für die Bevölkerung der Stadt Zürich einerseits und für die Mitarbeitenden der Zürcher Stadtverwaltung andererseits. Die Fachstelle gehört zum Präsidialdepartement und ist der Stadtpräsidentin direkt unterstellt. Als Hochschulpraktikant*in unterstützen Sie die Fachstelle im Voranbringen der rechtlichen und gelebten Gleichstellung in der Stadt Zürich.

Für unser Team suchen wir für die Zeit vom 14. September 2020 bis 31. März 2021 eine/n Hochschulpraktikantin/Hochschulpraktikanten, 60 %
Ihre Aufgaben

  •     Sie unterstützen die Fachstelle bei der Umsetzung von aktuellen Projekten, beispielsweise zu Belästigungen im öffentlichen Raum und im Nachtleben.
  •     Sie bereiten Sitzungen vor und nach und führen Protokoll.
  •     Sie wirken mit bei der Entwicklung und Durchführung von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen.
  •     Sie helfen mit bei der Erarbeitung von Berichten und Informationsmaterialien für unterschiedliche Zielgruppen.
  •     Sie beantworten interne und externe Anfragen zu den Themenschwerpunkten der Fachstelle.

Sie bringen mit

  •     Einen Hochschulabschluss in Sozial- oder Geisteswissenschaften und interessieren sich für Gleichstellungs- und Diskriminierungsfragen sowie Menschenrechte
  •     Sie besitzen eine rasche Auffassungsgabe, arbeiten selbständig und praxisnah und verfügen über gute organisatorische und redaktionelle Fähigkeit
  •     Sie bringen sich aktiv ein und drücken sich mündlich und schriftlich klar und präzise aus. Erfahrung mit interdisziplinären und partizipativen Arbeitsformen sind vorteilhaft.
  •     Sie interessieren sich für die Arbeit an der Schnittstelle von Verwaltung und Politik

Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, motivierten Team. Ihr Arbeitsort liegt im Herzen der Stadt Zürich. Fortschrittliche Anstellungsbedingungen sind bei uns selbstverständlich.
 
Gleichstellung, Diversität und Inklusion sind uns wichtige Anliegen. Aufgrund der Teamzusammensetzung wird bei gleichwertiger Qualifikation ein Mann bevorzugt
Interessiert?

Auskünfte zur Stelle erteilt die Leiterin der Fachstelle für Gleichstellung, Anja Derungs (Tel. +41 44 412 48 61) und Martha Weingartner (Tel. +41 44 412 48 68). Gerne erwarten wir Ihre vollständige Bewerbung bis zum 7. August 2020.

Referenz-Nr.: 4282

Publikationsdatum:

16. Juli 2020

Deadline:

07. August 2020

Themen:

Institutionen:

Fachstelle für Gleichstellung Stadt Zürich

Arbeitsort:

Zürich