Universitätsassistent_in Gender Studies mit Doktorat/Ph.D.

Universitätsassistent_in Gender Studies mit Doktorat/Ph.D. (befristet auf 6 Jahre)

Am Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der Johannes Kepler Universität Linz, Österreich, gelangt die Stelle „Universitätsassistent_in mit Doktorat/Ph.D.“ im vollen Beschäftigungsausmaß befristet für die Dauer von sechs Jahren zur Ausschreibung (Arbeitsbeginn: 01.12.2020). Das kollektivvertragliche monatliche Mindestgehalt beträgt € 3.889,50 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung B1).

Einstellungsvoraussetzung ist ein Doktorat/Ph.D. in einem sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach, Gender Kenntnisse aus den Sozial- bzw. Wirtschaftswissenschaften, sowie sehr gute Kenntnisse in quantitativen oder qualitativen empirischen Forschungsmethoden (vorzugsweise Kenntnisse in beiden Bereichen). Expertise im Themengebiet „Work and Gender“ und Erfahrungen in der Lehre sind von Vorteil. Zentrales Auswahlkriterium ist das wissenschaftliche Forschungspotential. Erfolgreiche Kandidat_innen kooperieren mit einem interdisziplinären Team und weisen ein breites Interesse in den Gender Studies auf. Sehr gute Englischkenntnisse, soziale Kompetenz und persönliches Engagement werden vorausgesetzt.

Nähere Auskünfte erteilt Univ.-Prof.in Dr.in Doris Weichselbaumer, T +43 732 2468 3736, E-Mail:  doris.weichselbaumerjkuat.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie zwei Forschungsarbeiten auf dem Online-Portal jkuat/bewerbung oder an Johannes Kepler Universität Linz, Personalmanagement, Altenberger Straße 69, 4040 Linz. Bitte geben Sie bei der Bewerbung unbedingt die „Anzeigennummer 4195“ an. Bewerbungsfrist ist der 17.08.2020.   

Publikationsdatum:

26. Juni 2020

Deadline:

18. August 2020

Themen:

Arbeitsort:

Linz