Verantwortliche_r Politische Arbeit (60%)

Du willst dich als Teil unseres Teams auf politischem Terrain gegen Geschlechtsbezogene Gewalt und für eine feministische Zukunft einsetzen? Dann bewirb dich noch heute auf die Stelle als Verantwortliche Politische Arbeit!

Brava – ehemals TERRE DES FEMMES Schweiz ist eine spendenbasierte, nicht profitorientierte NGO. Die Organisation setzt sich gegen Gewalt an Frauen und Sexismus in der Schweiz ein. Brava ist feministisch, offen und inklusiv, antirassistisch und intersektional.

Im Kreis Lobbying und Advocacy suchen wir ab Dezember (oder nach Vereinbarung) eine_n weitere_n

Verantwortliche_n Politische Arbeit (60%)

Was du tust

  • Du verantwortest die Lobbying-Arbeit von Brava und pflegst die Vernetzung mit Behörden, Politiker_innen und NGOs.

  • Du beteiligst dich inhaltlich an politischen Kampagnen, an der Öffentlichkeitsarbeit und übernimmst in Absprache mit der Kommunikationsverantwortlichen die Medienarbeit zu deinem Lobbying-Thema.

  • Du begleitest das Projekt «Stimmen geflüchteter Frauen» strategisch und leistest bei Bedarf Unterstützung bei Workshops.

  • Du förderst den teaminternen Austausch zu politischen Geschäften und Diskursen und vernetzt das Team mit Entscheidungsträger_innen.

Dein Profil

  • Du bist mit einem oder mehreren unserer Fokusthemen vertraut: Sexismus, Geschlechtsbezogene Gewalt sowie Flucht und Asyl.

  • Du verfügst über ein Netzwerk zu relevanten Akteur_innen.

  • Du hast Erfahrung in der Lobbying-Arbeit bei Behörden und Politik und bist mit dem politischen System und den Entscheidungsprozessen auf nationaler und kantonaler Ebene vertraut.

  • Du schreibst mit Leichtigkeit Texte für Berichte oder Lobbying-Papiere und bringst Erfahrung in der Medienarbeit mit.

  • Du sprichst und schreibst sehr gut Deutsch und hast gute Kenntnisse in Französisch und Englisch.

  • Du hast eine selbstständige, kollegiale und vernetzte Arbeitsweise und bist bereit, Verantwortung zu übernehmen.

  • Du bist bereit, dich aktiv an der gemeinsamen Führung von Brava zu beteiligen und Verantwortung für die Gesamtorganisation zu tragen.

Wir bieten

  • Hohe Mitgestaltungsmöglichkeiten

  • Vielseitiges Aufgabengebiet mit viel Verantwortung und Gestaltungsfreiraum

  • Mitarbeit in einer modernen Kreisorganisation (gemeinsame Führung)

  • eine 40-Stunden-Woche und 5 Wochen Ferien

  • flexible Arbeitszeiten

  • einen Einheitslohn monatlich von CHF 7’564 x 13 (bei einem 100% Pensum)

  • Arbeitsort Bern, Teil-Homeoffice ist möglich

Bewerbungen von Menschen, die Mehrfachdiskriminierung erleben sind ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns auf deine Bewerbung an infobrava-ngoch bis zum 31. Juli 2024.

Für Fragen steht dir Julia Meier (julia.meierbrava-ngoch) zur Verfügung.

Die Bewerbungsgespräche finden am 13., 14. und 20. August 2024 statt

Publikationsdatum:

18. Juni 2024

Frist:

31. Juli 2024

Institutionen:

Brava (ehemals Terre des Femmes)

Arbeitsort:

Bern