Referentin / Referent für Gleichstellung (m/w/d) 75%

Im Gleichstellungsbüro der Stiftung Universität Hildesheim ist zum 01.04.2020 die Stelle als Referentin / Referent für Gleichstellung (m/w/d) (TV-L E 13, 75%) unbefristet zu besetzen.

Aufgaben:

  • Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten bei der Umsetzung des Gendermainstreaming
  • Vertretung der Gleichstellungsbeauftragten in Abwesenheit (Büroleitung)
  • Koordination und Unterstützung der dezentralen Gleichstellungsbeauftragten
  • eigenverantwortliches Verfassen des Gleichstellungsplans und Steuerung des Datenmonitorings
  • Verfassen von Strategiepapieren und Konzepten zu aktuellen gleichstellungspolitischen Themen
  • Konzeption innovativer Gleichstellungsprojekte und -maßnahmen sowie Akquise von Drittmitteln
  • Planung und Konzeption von Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Vernetzung auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom Universität) im sozial-, oder geisteswissenschaftlichen Bereich, vorzugsweise mit Fokus auf Gender Studies
  • gute Kenntnisse der Frauen- und Geschlechterforschung/Gender Studies
  • Berufserfahrung im Bereich Gleichstellung, gerne an Hochschulen
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen und den rechtlichen Grundlagen der Gleichstellungsarbeit
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen, Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse und gute EDV-Kenntnisse
  • hohe Motivation und Identifikation mit gleichstellungspolitischen Zielen

Publikationsdatum:

08. Januar 2020

Deadline:

31. Januar 2020

Themen:

Arbeitsort:

Universität Hildesheim