Verantwortliche* Politische Arbeit (60%), TERRE DES FEMMES

TERRE DES FEMMES Schweiz ist eine feministische Menschenrechtsorganisation, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter in der Schweiz einsetzt und Gewalt an Frauen* und Mädchen* bekämpft. Sie leistet politische Arbeit, berät und begleitet Betroffene von Gewalt und bietet Bildungsveranstaltungen.

Im Bereich Politische Arbeit suchen wir per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine* Verantwortliche* Politische Arbeit (60%)

Ihre Hauptaufgaben

In dieser Funktion verfolgen und analysieren Sie aus einer feministisch-intersektionalen Perspektive die gesellschaftlichen und politischen Diskurse und Geschäfte in der Schweiz. Sie bringen unsere politischen Anliegen an Entscheidungsträger_innen auf nationaler, kantonaler und multilateraler Ebene. Sie arbeiten eng mit Kolleginnen aus dem Bereich Politische Arbeit und Kommunikation zusammen. Sie erarbeiten Lobbying/Advocacy-Projekte in den Themenbereichen Gewalt gegen Frauen* und Mädchen*, Gleichstellung und Asyl/Migration und setzen diese um. Sie pflegen unsere Netzwerke in Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung und bauen diese laufend aus. Darüber hinaus prägen Sie unsere Politische Kommunikation mit.

Ihre Fähigkeiten

  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung aus der Politischen Arbeit im NGO-Bereich mit.
  • Sie kennen die politischen Prozesse in der Schweiz und ggf. auch auf multilateraler Ebene.
  • Sie haben Erfahrung in der Politischen Kommunikation und der Entwicklung von entsprechenden Kommunikationstools.
  • Sie bringen fundiertes Wissen aus den Bereichen Gewalt gegen Frauen* und Mädchen*/Gleichstellung und/oder Asyl/Migration mit.
  • Sie arbeiten gerne in zivilgesellschaftlichen Netzwerken und bringen idealerweise eigene Kontakte aus den einschlägigen Kreisen mit.
  • Sie verfügen über eine rasche Aufnahme- und Analysefähigkeit, die Sie in politische Forderungen ummünzen können.
  • Sie bringen Erfahrung und Leichtigkeit mit in öffentlichen Auftritten wie bspw. Veranstaltungen und Medienauftritten.
  • Sie sind initiativ und arbeiten gerne eigenständig. Sie haben Lust, sich in ein Team einzugeben, das Ihnen viel Verantwortung und Spielraum anvertraut.
  • Sie bringen einen Hochschulabschluss in Gender Studies, Politikwissenschaften, Recht o.ä. oder vergleichbare Erfahrungen mit.
  • Sie verfügen über Deutsch- oder Französischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr gute Kenntnisse in der anderen Sprache und gute Englischkenntnisse.

Wir bieten

eine vielseitige, sehr interessante und selbstständige Tätigkeit in einem engagierten Team mit flachen Hierarchien, flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit), einer 40h-Woche und 5 Wochen Ferien. Der Einheitslohn beträgt CHF 7‘200.- (bei 100%). Der Arbeitsort ist Bern, sporadisch ist auch Homeoffice möglich.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung an Simone Eggler: s_egglerterre-des-femmesch bis am 29. April 2019. Die Bewerbungsgespräche finden am 6., 7. und 8. Mai statt. Für Fragen steht Ihnen Simone Eggler (s_egglerterre-des-femmesch, 031 311 38 79) zur Verfügung.

Publikationsdatum:

10. April 2019

Deadline:

29. April 2019

Institutionen:

TERRE DES FEMMES Schweiz

Arbeitsort:

Bern