#genderstudiesbuddies unite! Unser Statement zu #4genderstudies 2019

Am 18. Dezember 2017 haben deutschsprachige Geschlechterforscher*innen den Hashtag #4genderstudies ins Leben gerufen: Ziel des «Wissenschaftstages Geschlechterforschung» ist das Aufzeigen der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Relevanz der Gender Studies.

Die Redaktion von Gender Campus stellt sich auch dieses Jahr mit verschiedenen Aktivitäten hinter die Ziele und Werte des Wissenschaftstages:

GENDER STUDIES VON A-Z: Gender Campus hat gemeinsam mit Vertreter*innen der Schweizer Hochschulen ein Gender Studies ABC erstellt. Die Beiträge von A wie Algorithmen über H wie Hip-Hop bis zu Z wie Zukunft werden am Nachmittag des 18. Dezember über unseren Twitter-Account @GenderCampus verbreitet.

Wie entscheidend nicht nur Buchstaben, sondern auch Worte sind, präsentiert der Anglist Crispin Thurlow heute auf dem Gender Campus Blog: «Language and sexual politics: How words matter»

Zudem weisen wir gerne nochmal auf einige Beiträge aus unserem Blog-Archiv hin:

Wir wünschen Ihnen und allen teilnehmenden Institutionen einen erfolgreichen und bereichernden Wissenschaftstag - #genderstudiesbuddies unite!

Die Gender Campus Redaktion

Lea Illmer
Damien Michelet
Vanessa Naef
Anna Sommer
Alessandra Widmer

Publikationsdatum:

18. Dezember 2019