Digitales Lerntool: «Recht auf Gebärdensprache»

«Recht auf Gebärdensprache – Die Emanzipationsbewegung von Gehörlosen», so nennt sich ein Lernbuch mit Filmen, historischen Quellen und einem Quizz, welches von Dr. Sonja Matter (IZFG) mitentwickelt worden ist. Das digitale Lernbuch vermittelt die Geschichte der Gehörlosebewegung der Schweiz seit den 1980er Jahren. Anhand von Interviews mit gehörlosen Aktivist:innen und ausgewählten Quellen zeigt es, mit welchen Diskriminierungserfahrungen gehörlose Menschen konfrontiert waren und leuchtet die Anerkennungskämpfe Gehörloser der letzten vierzig Jahren aus. Das interaktive Lernbuch entstand im Rahmen des SNF-Forschungsprojektes «Integriert oder ausgeschlossen? Die Geschichte der Gehörlosen» an der Universität Bern und in Zusammenarbeit mit der Berner Fachhochschule, Soziale Arbeit.

Publikationsdatum:

07. September 2022

Institutionen:

Berner Fachhochschule BFH, Universität Bern