Gesucht: Die väterfreundlichste Gemeinde der Schweiz

Die gemeinnützige Stiftung FONDATION m verfolgt das Ziel, „Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, insbesondere die Gleichstellung der Geschlechter” zu fördern. Sie legt dabei einen besonderen Schwerpunkt auf Buben, Männer und Väter. (vgl. Zweckartikel der Statuten, Art. 2).

Der Stiftungsrat der FONDATION m hat nun die Lancierung eines Wettbewerbs beschlossen: Alle Deutschschweizer Kantone und Gemeinden mit mehr als 20'000 Einwohnern sind eingeladen, sich als Standort für das erste Väterzentrum der Schweiz zu bewerben. Die Stiftung selbst steuert CHF 130'000.- für die zweijährige Versuchsphase bei. Das Gesamtbudget beträgt CHF 260'000.-.

Das Väterzentrum ist als niederschwelliger Treffpunkt konzipiert, in dem sich Väter und ihre Kinder treffen, Informationen und Unterstützung erhalten können. Damit leiste das Projekt einen Beitrag zur Förderung der Gleichstellung, der Gesundheit und der Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, schreiben die Initianten.

Hinter dem Projekt stehen bekannte Namen. Unter anderem gehört dem Stiftungsrat alt Nationalrat Tim Guldimann an. Mit Markus Theunert und Oliver Hunziker sind zwei prominente Köpfe der Schweizer Männer- und Väterbewegung mit an Bord.

Für weitere Auskünfte:
Oliver Hunziker, Tel. 076 340 85 90
Markus Theunert, Tel. 079 238 85 12

Publikationsdatum:

18. Dezember 2018

Deadline:

08. Februar 2019

Themen:

Institutionen:

männer.ch